Thermoelemente

Unterschiedliche Farben und Oberflächen erlauben eine ansprechende Gestaltung im Industriebau.

Startseite » Produkte » Thermoelemente

Thermoelemente

Thermoelemente sind montagefertige Elemente.

Thermoelemente sind montagefertige Elemente für Dächer, Fassaden, Zwischenwände und Decken. In einem Arbeitsschritt liefern diese Elemente Außenhaut, Wärmedämmung und Innenverkleidung: Sie bestehen aus zwei Metalldeckschichten und einem dazwischenliegenden Dämmkern aus Mineralwolle oder Polyurethan-Hartschaum. Thermoelemente erreichen hervorragende Dämmwerte, sie reduzieren Energiekosten nachhaltig (bis zu 0,12 W/qm K) und verhindern die Übertragung von Schall. Elemente mit Mineralwoll-Kern erfüllen zusätzlich brandschutztechnische Anforderungen. Die Außenschalen sind korrosionsgeschützt und witterungsbeständig.

Sandwichelemente sind in unterschiedlichen Farben und Oberflächenausführungen (glatt, Mikrolinierung, Trapez- oder Wellprofil) erhältlich und erlauben so auch im Industriebau eine ansprechende Gestaltung. Aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses und der einfachen Montage kommen Sandwichelemente besonders häufig bei Industrie- und Gewerbeobjekten, Sporteinrichtungen oder Lagerhallen zum Einsatz.

mögliche Materialien

Stahl

close

Stahl

Stahl überzeugt durch seine typischen Eigenschaften: gute Verformbarkeit, Strapazierfähigkeit und hohe Zugfestigkeit. Der Werkstoff wird für tragende Gebäudekonstruktionen verwendet und erlaubt weit gespannte Fassadenkonstruktionen mit schlanken Profilen. Bauteile aus Stahl müssen vor Korrosion geschützt werden, zum Beispiel durch Verzinkung oder Beschichtung.

mehr erfahren

Thermoelemente

Die Außenschalen sind korrosionsgeschützt und witterungsbeständig.

Referenzen mit Thermoelemente

Brauerei Leibinger, Niederbiegen

Neubau Produktionshalle, schlüsselfertig

zurück zur Übersicht